+49 (0)151 / 14 900 500    +49 (0)9434 / 519940    info@flugwelt.eu

Für die Zukunft richtig "getrimmt" ....

so betrachteten es unsere Fluglehrer, als sie ihre Jüngsten Tragschrauberpiloten dem Alleinflug überliesen. Denn es war mal wieder soweit die Verantwortung des Fluggerätes an die Schüler zu übergeben, indem man sie alleine in die Luft schickte.
Der wichtigste Schritt nach der harten Arbeit für Pilot und Lehrer ist nunmal die Eigenständigkeit zu erlangen und in diesem Fall, wie so oft, haben es unsere Schüler aus Österreich hervorragend ...gemeistert und hierbei bekommt der Begriff "Hosenbodengefühl" auch eine ganz andere Bedeutung, denn die Zeremonie beinhaltet auch, dass man sich zur Gratulation fügen muss, indem einem die Lehrer einen Klapps auf den Allerwertesten verpassen. Jetzt heißt es.... Weiter so, dann habt ihr den Schein bald in der Tasche und der Traum vom fliegen wird lebendig! Apropos lebendig..... bereits jetzt lebt es auch in Sachen Theorie weiter.... denn die nächsten angehenden Pilotinnen und Piloten sind fleißig dabei sich auf die Theorieprüfung, die kommendes Wochenende in Weiden am Flugplatz abgehalten wird, vorzubereiten. Somit gehen ab sofort 12 Youngsters an den Start, wobei der jüngste Teilnehmer gerade einmal 23 Jahre alt ist. Zu guter Letzt wünschen wir all unseren Schülerinnen und Schülern unter der Obhut unseres Schutzpatrons der Flieger, erfolgreich Ihre Sache durchzuziehen und von Schäden jeglicher Art bewahrt zu bleiben! Josef von Copertino ist der Schutzpatron der Flieger, in Italien und anderen Ländern gilt er auch als Schutzpatron vor Prüfungen!

In diesem Sinne verabschieden wir uns für diese Woche und wünschen unseren Schülern und unseren Gönnern einen tollen Start in die neue Woche! Bleibt gesund!

Viele Grüße

Euer Team der A.M. Flugwelt GmbH

Suche